Die Zerstörung der Groko




Video 1 = Videoversuch Nr. 2



Warnung: Vorschaubild = Spoiler!

Warnung+: Im Video sind politisch seltsame Aufrufe zu sehen und es werden vermutlich fragwürdige Websites beworben.

Die Grundidee zum Video basiert, wie so oft bei mir, auf einer uralten Geschichte und das Original oder Vorbild war ein gewisser Bob Dylan. Sie können den Subterranean Homesick Blues ↗ auf youtube sehen, wo ich mich im Juni 2019 auch anmelden musste, um die Jugend zu treffen. Das Video soll also zwei Zwecke erfüllen. Zum einen die Jugend von den "GAFAS" hierher in das freie Internet zu locken, und zum anderen sie für ein Buch zu interessieren. Ob das wohl klappt?.

Videoversuch Nr. 2 bedeutet, dass ich beim ersten Mal gescheitert bin aufgrund einer musikalischen Urheberrechtsverletzung. Man lernt immer dazu und zum Scheitern steht auch etwas im Buch (Vorschaubild). Die von mir in Versuch eins (1) verwendete Musik ist übrigens auf Youtube frei aufrufbar, aber anscheinend funktionieren Filter immer nur nach vorne und die alten "Verletzungen" bleiben stehen. Hier und heute (16.06.2019 um Null-Elf-hundert) kommt ein einhundert Prozent (100 %) legales Video mit wertvoller eigener Musik. Eigen bedeutet nicht von mir, aber eben für YouTube legal, weil die mir bekannten "Rechteinhaber" mich an der Stelle hoffentlich nicht verklagen werden.

Warnung++: Videoversuch bedeutet Anfänger-Video, OK?

Die Videoinhalte unten sind "erbärmlich" wenn moderne Bild- Ton- und vor allem Schnitt- Techniken angelegt werden. Das Video ist etwas in der Bild und Ton Synchronisation verschoben, was daran liegt, dass Bild und Ton mit WinzigWeich Bordmitteln und Standard-Tools wie Word, VLC, avidemux u.a. erstellt und eben nachträglich verbunden wurden. Ich gebe mein Bestes und mehr kann ich nicht machen, so siehts aus.

Das Video beinhaltet als Bonus einen Song speziell für die SPD. Das ist etwas speziell und den vollständigen Text dazu finden Sie hier. Wenn Sie bis hierher gelesen haben und immer noch beabsichtigen das Video zu sehen, bedanke ich mich recht herzlich.





Direkt zum Video auf YouTube geht es mit diesem Link: https://www.youtube.com/watch?v=ur_uVNDVde4 ↗.

Direkt zum Video 2 = Videoversuch Nr. 3.



Vielen Dank für Ihr Interesse und vor allem Ihre Toleranz

Nach oben